Wickeder Hellweg 133

44319 Dortmund

0231 700 40 00

Erreichbar zu den Öffnungszeiten

Mo. & Mi. 10:00 - 19:00 Uhr
Di. & Do. 10:00 - 17:00 Uhr
Fr. 10:00 - 14:00 Uhr

FES – Fahreignungsseminar

Einmal innerhalb von 5 Jahren ist ein Punkt Abzug durch ein freiwilliges Fahreignungsseminar möglich. Hierzu dürfen maximal 5 Punkte im Fahreignungs-Bewertungssystem eingetragen sein. Bei einem Punktestand von 6-7 Punkten erfolgt eine Verwarnung: auch jetzt kann noch freiwillig das FES besucht werden, allerdings ohne die Möglichkeit, Punkte abzubauen. Wer 8 oder mehr Punkte auf seinem Flensburger Konto hat, muss den Führerschein abgeben. Das neue Fahreignungsseminar besteht aus einem verkehrspädagogischen und aus einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme. Die verkehrspädagogische Teilmaßnahme findet in der Fahrschule in 2 Modulen x 90 Minuten statt. Wobei das zweite Modul frühstens nach Ablauf von einer Woche nach Abschluss des Ersten begonnen werden darf. Die verkehrspsychologische Teilmaßnahme hat 2 Einzelsitzungen x 75 Minuten und findet bei einem Seminarleiter mit Seminarerlaubnis für Verkehrspsychologie statt. Sitzung Zwei darf frühestens nach Ablauf von drei Wochen nach Abschluss der ersten Sitzung begonnen werden. Gern helfen wir Ihnen bei der Wahl des passenden Psychologen.

ASF Seminar

Aufbauseminar für Fahranfänger

Ein Aufbauseminar wird vom Straßenverkehrsamt angeordnet, wenn du während der Probezeit auffällig geworden bist und entweder ein A-Verstoß oder zwei B-Verstöße begangen hast.

Seminarablauf:
– min. 6 und max. 12 Teilnehmer
– 4 Theoriesitzungen à 135 Minuten
– eine Beobachtungsfahrt à 30 Minuten